Mitglied werden

Ihr möchtet Mitglied werden? Hier gibt's weitere Informationen.
 
Weiterlesen

Vereinsspielplan

Vereinsspielplan Ohrekicker Wolmirstedt e.V. für die laufende Saison 2018/2019
 
Weiterlesen

OhreKicker NEWS vom 12.06.2018

Nachtrag: Spielbericht FII-Jugend gegen JSG Klein Wanzleben / Groß Rodensleben

Die ersten 3 Punkte, konnte die F2 der OhreKicker in der Hauptrunde der zweitplatzierten einfahren. Nachdem das Hinspiel denkbar knapp mit 5:6 verloren ging, konnten die Wolmirstedter gegen die JSG Klein Wanzleben / Groß Rodensleben mit 7:5 gewinnen. Das Spiel begann aber alles andere als erfreulich, denn nach 3 Minuten stand es schon 1:0 für die JSG, nach 6 Minuten ging die JSG mit 2:0 in Front und in der 12.Minute erzielten sie sogar das 3:0. Klein Wanzleben / Groß Rodensleben erzielte effektiv die Tore, doch die OhreKicker hatten genauso viele Chancen, doch Mika Höfeker verpasste knapp, Tim Thal schoss knapp am Tor vorbei, Noah Liebscher mit einem Pfostenschuss, Tim Thal ebenso mit einem Pfostenkracher und Adis Hamidovic verzog knapp neben das Tor, konnten kein Kapital daraus schlagen. Doch zwischen der 15. und 17.Minute glichen die Wolmirstedter OhreKicker zum 3:3 aus. Tim Thal legt den Ball quer auf Mika Höfeker, der das 1:3 erzielte, Adis Hamidovic erzielte aus der Drehung das 2:3 und Tim Thal erzielte sogar kaltschnäuzig das 3:3 in die Ecke. Der Jubel war noch nicht verstummt, da wurde schon wieder auf der anderen Seite 4:3 gejubelt. Noah Liebscher schoss erneut an den Pfosten und Jason Pietsch schoss aus der Nahdistanz neben das Tor. Danach ertönte der Pausenpfiff. Nach der Pause erzielte Jason Pietsch, nach einem Seitenwechsel von Noah Liebscher, dass 4:4. Das 5:4 bereitete erneut Noah Liebscher mit einer Flanke vor, die Mika Höfeker mit seinem schwächeren Fuss verwertete. Doch in der 27.Minute erzielte die JSG erneut den Ausgleich zum 5:5. Jason Pietsch verpasste eine Thal-Hereingabe nur knapp. Besser machte es Tim Thal nach Vorarbeit von Noah Liebscher und erzielte das 6:5 für die OhreKicker. Jason Pietsch scheiterte gleich zweimal am reaktionsschnellen Torwart. Mit dem Schlusspfiff erzielte Noah Liebscher sogar noch das 7:5, nachdem die Wolmirstedter Abwehr um Lea Hundshagen, Tobias Koch, Leon Weidemann und Tobias Koch jeden Torschuss der JSG zu verhindern wusste. Was dennoch durch kam, konnte der zuverlässige Nils Engelen selber entschärfen.

 

 

Aufstellung: Nils Engelen, Lea Hundshagen, Franz Volke, Tobias Koch, Leon Weidemann, Tim Thal, Adis Hamidovic, Wilhelm Lau,

                    Jason Pietsch, Noah Liebscher

?

Back