Mitglied werden

Ihr möchtet Mitglied werden? Hier gibt's weitere Informationen.
 
Weiterlesen

Vereinsspielplan

Vereinsspielplan Ohrekicker Wolmirstedt e.V. für die laufende Saison 2018/2019
 
Weiterlesen

OhreKicker NEWS vom 23.01.2018

Beide Mannschaften der F-Jugend setzen sich durch

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter unsereren F-Jugend Mannschaften.

Beide Mannschaften konnten sich am Samstag erfolgreich für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft qualifizieren.

Einen weiteren Erfolg konnte die F-Jugend II am Sonntag beim Tunier in Barleben verbuchen.

 

Spielberichte F-Jugend II:

 

Hallenkreismeisterschaft:

Ein erfolgreiches Wochenende hat die zweite Vertretung der F-Jugend OhreKicker Wolmirstedt hinter sich. Bei der Kreismeisterschaftsvorrunde in Harbke setzten sich die OhreKicker gegen die JSG Bregenstedt/Eimersleben/Erxleben, dem Osterweddinger SV, die JSG Ohre Spetze und dem Harbker SV Turbine durch. Im ersten Spiel der OhreKicker Wolmirstedt II gegen die JSG Ohre Spetze, trennten sich beide Mannschaften Leistungsgerecht 2:2. Mika Höfeker brachte Wolmirstedt in Front, aber die Ohre Spetzte drehten die Partie zu ihren Gunsten, bis Adis Hamidovic das 2:2 noch erzwang. Souveräner spielten die OhreKicker II in den drei folgenden Partien. Im zweiten Spiel bezwangen die Wolmirstedter die JSG Bregenstedt/Eimersleben/Erxleben nach Toren von Wilhelm Lau, Noah Liebscher, Leon Weidemann, Tim Thal und zweimal Adis Hamidovic mit 6:1. Im dritten Spiel der OhreKicker II schossen Noah Liebscher, Adis Hamidovic, zweimal Tim Thal, Mika Höfeker und wiederum Adis Hamidovic einen ungefährdeten 6:0 Sieg heraus. Im letzten Spiel des Tages, gegen den Harbker SV Turbine, mussten die Wolmirstedter unbedingt mit vier Toren Unterschied gewinnen, damit man die Sensation schaffte und in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften einziehen würde. Denn die zweite Mannschaft der OhreKicker Wolmirstedt sind nur mit dem jüngeren Jahrgang (2010) angetreten und mussten sich teilweise gegen größere und ältere Kinder durchsetzten. Die Torjäger vom Dienst Mika Höfeker, Adis Hamidovic, Noah Liebscher, abermals Adis Hamidovic und Tim Thal sorgten für eine beruhigende 5:0 Führung. Nachdem die Harbker Mannschaft das 1:5 erzielte, war nochmal Aufregung drin. Doch der vielbeinigen Abwehr um Franz "die Mauer" Volke, Wilhelm Lau und Leon Weidemann sowie dem überragendem Torhüter Nils Engelen, war es zu verdanken, dass dieser Vorsprung gehalten wurde. Die letzten 10 Sekunden wurden von den lautstark Unterstützenden Eltern und Großeltern runtergezählt und nach dem Abpfiff lagen sich Kinder, Eltern und Trainer in den Armen und feierten diese unglaubliche Sensation.

 

Aufstellung OhreKicker II: Nils Engelen, Franz Volke, Leon Weidemann, Wilhelm Lau, Adis Hamidovic, Tim Thal, Mika Höfeker,                                                                       NoahLiebscher

 

Tunier in Barleben:

In den frühen Sonntag Morgenstunden ging es für die zweite F-Jugendmannschaft der OhreKicker aus Wolmirstedt zum Nachbarort Barleben, wo sich 6 Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden duellierten. Im Eröffnungsspiel trennten sich die OhreKicker und der SV Fortuna Magdeburg mit 1:1. Tim Thal konnte hier die Führung der Fortunen egalisieren. Im zweiten Spiel der OhreKicker gegen den SV Post Magdeburg stand es bis eine Minute vor Schluss 0:0, weil Lea Hundshagen, Lian Höfeker und Franz Volke die Abwehr stabil hielten und Adis Hamidovic und Tim Thal es doch noch schafften, einen 2:0 Erfolg zu erzielen. Das Spiel gegen den SV Seehausen/Börde endete mit einem Leistungsgerechtem 0:0, weil beide Abwehrreihen kaum was zu ließen und Chancen daher Mangelware blieben. Den höchsten Sieg erzielten die OhreKicker Wolmirstedt gegen die JSG Ebendorf/Elbeu. Mika Höfeker (3 Tore) und Tobias Koch erzielten einen ungefährdeten 4:1 Erfolg.

Damit die Wolmirstedter den Turniersieg einfahren konnten, musste im letzten Spiel unbedingt ein Sieg gegen den Gastgeber FSV Barleben her. In einer packenden Partie, wo es rauf und runter ging und Leon Weidemann eine sichere Bank im Wolmirstedter Tor war, schossen Mika Höfeker und Adis Hamidovic eine 2:0 Führung heraus, doch Barleben gab nicht auf und belohnte sich mit dem 1:2 Anschlusstreffer. Doch postwendend schoss Adis Hamidovic, für seine Farben, den Zweitorevorsprung wieder heraus. Mit dem Schlusspfiff konnten die Barleber Kicker abermals verkürzen. Letzten Endes reichte es dennoch für die OhreKicker, welche sich mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 10:4 den Turniersieg erspielten.

 

Aufstellung Wolmirstedt: Leon Weidemann, Lea Hundshagen, Lian Höfeker, Franz Volke, Tobias Koch, Tim Thal,

                                              Adis Hamidovic, Mika Höfeker

 

 

Back

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
17 minus 1  =  Bitte Ergebnis eintragen