Tippspiel

Zum Tippspiel
 
Weiterlesen

Mitglied werden

Ihr möchtet Mitglied werden? Hier gibt's weitere Informationen.
 
Weiterlesen

Vereinsspielplan

Vereinsspielplan Ohrekicker Wolmirstedt e.V. für die laufende Saison 2017/18
 
Weiterlesen

OhreKicker NEWS vom 27.09.2017

Erfolgreicher Spieltag in der Liga und im Pokal

Ergebnisse  Liga/ Ergebnisse Pokal:

 

 

OhreKicker Wolmirstedt B-Jugend JSG Völpke/ Hötensleben 2:0
OhreKicker Wolmirstedt D-Jugend I JSG Irxleben/Niederndodeleben II 5:1
OhreKicker Wolmirstedt D-Jugend II 1.FC Oebisfelde 6:0
OhreKicker Wolmirstedt E-Jugend JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz 8:0
OhreKicker Wolmirstedt E-Jugend II JSG SaSchaheRo 1:0
OhreKicker Wolmirstedt -F-Jugend SG Klinze-Ribbensdorf 10:0
OhreKicker Wolmirstedt F-Jugend II MTV Weferlingen 7:2
OhreKicker Wolmirstedt Frauen FC Halle Neustadt 2:2
SG Heinrichsberg/ Wolmirstedt SSV Stern Elbeu 2:0

 

 Spielbereicht F-Jugend II: 

 

 

Ihr allererstes Pokalspiel überhaupt, konnte die F-Jugend II Mannschaft der OhreKicker Wolmirstedt gegen den MTV Weferlingen, mit 7:2 erfolgreich gestalten. Die Wolmirstedter hatten keine Angst, obwohl man bei den Bambinis gegen den MTV Weferlingen, immer das Nachsehen hatte und spielten forsch nach vorne. Mittelstürmer Mika Höfeker startete in der 4.MInute ein Solo, doch dessen Schuss wurde gehalten. Eine Minute später schoss Adis Hamidovic aus 15 m über den Torwart zur 1:0 Führung. Aber die Weferlinger waren auch stets gefährlich und hatten in der 7. und 9. Minute eine Doppelchance, doch Nils Engelen wahrte noch die Null. Mika Höfeker rannte zum zweiten Mal alleine auf das Weferlinger Gehäuse, doch auch dieses Mal schaffte er es nicht den Ball im Tor zu versenken. In der 12.Minute aber war es dann soweit, getreu dem Motto "aller Guten Dinge sind drei", schoss Mika Höfeker seine dritte Chance mit der Pieke zum 2:0 ins Tor.

Durch druckvolles Nachsetzen konnte Jason Pietsch in der 13.Minaute das 3:0 erzielen und wiederum Mika Höfeker in der 14.Minute zum 4:0 erhöhen. Innerhalb von 3 Minuten gab es 3 Torerfolge für die OhreKicker!!

Dass die Weferlinger Kinder sehr viel Pech an diesem Tage hatten, sahen die zahlreichen Zuschauer in der 19.Minute. Erst spielten sich die Weferlinger gekonnt in Position, dann schoss der Weferlinger Stürmer auf das Tor, traf aber nur den Innenpfosten. Von da aus bekam Nils Engelen den Ball an den Rücken und er rollte Richtung Torlinie aber bevor ein weiterer Weferlinger Spieler an den Ball kommen konnte, stand Nils Engelen wieder auf und entschärfte diese Situation. Nach dem Wiederanpfiff schoss Tim Thal auf das Tor, der Torwart konnte den Ball nur abklatschen und Wilhelm Lau war zur Stelle und schob zum 5:0 ein. In der 24.Minute war es dann soweit, dass die Weferlinger zurecht jubeln konnten. Nils Engelen probierte zwar alles, um dieses zu verhindern, dreimal konnte er den Ball abwehren aber beim vierten Versuch stand es 1:5 für Wolmirstedt. In der 29.Minute war es erneut Tim Thal, der von der rechten Seite auf das Tor schoss, wiederum lässt der Torwart den Ball abprallen aber dieses Mal war Noah Liebscher der Nutznießer zum 6:1. Nach einem Foulspiel an Tim Thal, durfte Nils Engelen den fälligen 9m schießen. Leider zielte Nils Engelen zu genau und schoss den Ball an den Pfosten. Zwei Minuten vor dem Ende bekamen die OhreKicker den Ball nicht aus der Abwehr geklärt und der MTV verkürzte zum 2:6. Mika Höfeker krönte seine sehr gute Leistung mit einem erneuten Assist. Erst erkämpfte er sich den Ball in der Abwehr und sah den Frei postierten Jason Pietsch, der dann keine Mühe mehr hatte zum 7:2 Endstand einzuschieben. Eine Gute Teamleistung der Wolmirstedter OhreKicker verschafften der Mannschaft und den Eltern, den Einzug ins Achtelfinale.

 

Aufstellung:

Nils Engelen, Lea Hundshagen, Leon Weidemann, Tobias Koch, Franz Volke, Wilhelm Lau, Adis Hamidovic, Tim Thal, Jason Pietsch, Mika Höfeker, Noah Liebscher

?

 

Back

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
3 mal 5  =  Bitte Ergebnis eintragen